gmail iphone exchange password incorrect


http://www.feld.com/wp/archives/2011/11/gmail-iphone-exchange-password-incorrect.html

Advertisements

Fotos/Videos auf iPhone managen (archivieren, löschen, hochladen, dauerhaft in einem Ordner ablegen)


1) generelles Archiv in Lightroom auf Mac, einfach in den Ordner iPhone importieren, immer zuerst machen

2) Bilder auf das iPhone nur via iTunes (nutze den Ordner Bilder/iPhone4, dort als Bilder ablegen und syncen)

3) Bilder vom iPhone löschen –> mit dem iOS Programm Digitale Bilder (markieren und löschen) –> gerade unklar wie

4) bestimmte Bilder/Videos vor dem Löschen schützen –> aus Digitale Bilder (also noch im iPhone) in den per Drag&Drop in den gewünschten Unterordner von Bilder/iPhone4 schieben und dann syncen


Wie synchronisier ich meine Phone 4 Kontakte und Kalender unter (iOS 5) mit Google Calender und Google Mail Kontakten? + UPDATE 2014 für iOS 7 und iPhone 5s


UPDATE 2014

– ob immer noch ein Exchange Account statt Google nötig ist, weiß ich nicht, ich vermuten nein, beachte, dass es im Menü EINSTELLUNGEN / MAIL, KONTAKTE, KALENDER / Datenabgleich  auf “Laden” statt “Push” eingestellt werden sollte, falls nötig

– Okay, scheinbar ist sinnvoll direkt auf Google (als Account Art) zu gehen, den Exchange habe ich gelöscht – Wichtig: wenn ich Termine in Outlook über einen zweiten Gmail Account empfange, muss dieses Konto ebenfalls auf dem iPhone angelegt werden (hier dann nur “Kalender”).

 

Meine Anleitung richtet sich an alle, die ihr neues iPhone 4 mit existierenden Google Calender und Google Mail Kontakten synchronisieren wollen, alsof dem Telefon sind keine Kontakte:

1) “Einstellungen” “Mail, Kontakte, Kalender” und dann auf der nächsten Seite unter “Accounts” auf den Punkt “Account hinzufügen …”. Es erscheint folgende Auswahl an Synchronisationsmöglichkeiten:

– wähle “Microsoft Exchange”, nicht Google Mail!

Die einzugebenden Felder im Klartext:

  • E-Mail: Die Mailadresse des Google Accounts
  • Server: m.google.com
  • Domain: (nichts eintragen)
  • Benutzername: Die Mailadresse des Google Accounts
  • Kennwort: Das Passwort des Google Accounts
  • Beschreibung: (frei wählbare Beschreibung)
  • SSL verwenden (erscheint erst später): aktivieren bzw. aktiviert lassen

Nach dem Eintragen der Daten wird rechts oben auf “Nächstes” geklickt. Wenn die Zugangsdaten korrekt sein sollten, erscheint ein Bildschirm mit den Angaben darüber, was genau synchronisiert werden soll. Wir wollen den Kalender (dazu in einem nächsten Blog-Artikel) synchronisieren und aktivieren den Punkt, daraufhin wird sofort eine Warnung (Bild rechts) erscheinen:

Das iPhone trennt übrigens lokale und extern synchronisierte Kalender von Hause aus strikt und bietet keine Bordlösung an, solche Kalender miteinander zu migrieren.

3) Löschen

4) Dann festlegen, wo das gelten soll, fertg